1. Spiel, 1. Punkt

von Marco Marchetti

Im ersten Spiel der neuen Meisterschaft trafen die Senioren des FC Davos auswärts auf den FC Untervaz. In der ersten Hälfte musste man das Spieldiktat den Untervazern überlassen. Sie erspielten sich zwei, drei sehr gute Chancen heraus. Doch mit etwas Glück konnte man das 0:0 in die Pause retten. Nach der Pause drehten die Davoser langsam auf. Zwei mal wurden die Stürmer sehr gut angespielt, doch leider reüssierten diese nicht vor dem Tor. Und je länger das Spiel dauerte, desto müder wurden alle Beine... So konnte man sich nach dem Schlusspfiff und dem Shake Hands endlich auf das wohlverdiente Bierchen freuen!