Heimturnier der E-Junioren

von Juniorentrainer

Bei idealem Fussballwetter starteten die E-Junioren des FC Davos mit einem Heimturnier in die Herbstrunde 2013 / 2014. Zu Gast waren Teams aus Chur, Landquart, Thusis und Trun.

Aufgrund erst eines Trainings und diversen Abwesenheiten am Turniertag war es schwierig einzuschätzen, wo die Mannschaft im Vergleich zu den Gegnern stehen würde.
Hinzu kam, dass ein Grossteil der Leistungsträger Anfang Saison zu den D-Junioren aufstieg und im Vergleich nur wenige F-Junioren neu zu den E-Junioren nachrutschten.

Um es vorneweg zu nehmen, die Mannschaft, die auf dem Platz stand, erledigte ihre Aufgabe sehr gut und mit ein wenig Glück hätte man das Heimturnier sogar gewinnen können.
Aber alles der Reihe nach. Zum Auftakt hiess der Gegner Thusis. In einem ausgeglichenen Spiel, in dem aus Sicht des FC Davos noch ein wenig die Ordnung fehlte und auch nicht gross Torgefahr ausgestrahlt wurde, gewann schlussendlich der Gast aus Thusis knapp mit 2:1.
Die E-Junioren um Kapitän John Stiffler liessen sich aber von dieser Auftaktniederlage nicht gross beeindrucken und verwiesen mit zwei souveränen 3:0 Siegen die Teams von Trun und Chur in die Schranken. Bei jedem dieser Siege konnte sich jeweils ein Spieler des FC Davos als Hattrick-Schütze feiern lassen. Dies in Person von Gabriel José Oliveira Fontao und Mathieu Bugmann.
Nun hätte im letzten Spiel des Tages mit einem Sieg gegen Landquart das Heimturnier zu Gunsten des FC Davos entschieden werden können. In einem kämpferischen Spiel, in dem der FC Davos vermehrt in die Defensive gedrückt wurde, musste man sich schlussendlich mit 0:1 geschlagen geben.
So wurde es dann doch nichts mit dem Turniersieg.
Der Mannschaft gebührt aber trotzdem ein grosses Kompliment. Sie hat mit grossem Einsatz und Kampfgeist zwei Siege eingefahren. Weiter gilt es auch noch zu berücksichtigen, dass die Mannschaft in dieser Konstellation zum ersten Mal zusammengespielt hat.

Sehr optimistisch und mit Vorfreude können nun die nächsten Turniere in Angriff genommen werden. Wer weiss, vielleicht schon bald mit dem ersten Turniersieg.

Turniertelegramm
FC Davos Heimturnier (OFV Nr. 2603)
Samstag, 24. August 2013, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Sportzentrum Davos Platz

Für den FC Davos spielten:
Reto Hofmänner (Tor)
Pedro Zobrist
Ivan Luca Garcia Almeida
Nico Kaufmann
Micha Senn
John Stiffler
Mathieu Bugmann
Gabriel José Oliveira Fontao